Liebe Freundinnen und Freunde der Musik, liebe MIRROR-People!

Es geht gerade drunter und drüber.. und auch, wenn das wirklich eine wirtschaftliche Extremsituation für uns darstellt, unterstützen wir es unbedingt, dass Veranstaltungen abgesagt werden, Menschenmengen vermieden werden und ihr alle möglichst zu Hause bleibt! Das ist Pflicht jedes Einzelnen im Miteinander und die eigene gesellschaftliche Verantwortung.
Aber wir brauchen eure Unterstützung! Das betrifft die ganze MIRROR-Familie: Ton/Licht, Produktion, Musiker…
Denn konkret bedeutet das für uns, das jetzt schon bis Juni alle Konzerte abgesagt sind und in der Tat ist davon auszugehen, dass sich das noch länger zieht. Schon jetzt sind das fünfstellige Ausfälle, die so einfach nicht nachzuholen sind. Dazu kommt, dass das unsere Albumproduktion in Gefahr bringt. Unser Album, voller uns gewidmeter Werke von Komponistinnen und Komponisten aus der ganzen Welt, sollte Anfang Mai in Release gehen (und wir Mitte Mai im ZDF-MoMa). Hinter einer Veröffentlichung stecken aber erstmal hohe Produktionskosten, die erstmal bezahlt werden müssen, bevor eine CD überhaupt verkauft wurde.
Wir brauchen also wirklich jede Unterstützung, die geht. Sei es, um monatliche Kosten zu decken, sei es um irgendwie die CD zu stemmen. Wir haben große Lust, das wird schon!

Du willst? Dann wollen wir auch!
Unterstützen geht auf 3 Arten:

Leider können wir keine Spendenquittungen ausstellen…
Wie gehts jetzt weiter?
Alle, die uns unterstützen bekommen natürlich alle Infos zuerst samt Vorkaufsrecht auf CDs/Tickets etc.
Wir planen momentan auch Livestream-Konzerte, das kommt alles, sobald wir einen besseren Überblick haben.. wir füllen für euch die Leere mit kreativ-spannendem Kram!

Danke also schon mal im Voraus für jede Unterstützung!

Herzlichst,
Johann

Johann Jacob Nissen | classical guitar & theorbo from hamburg. Part of the Guitar Duo Reichelt & Nissen and MIRROR STRINGS.